5 tolle Ideen für deine selbst bedruckte Kissen!

Es gibt viele gute Gründe, warum es sich lohnt, ein Kissen mit Deinem Foto bedrucken zu lassen. Du bist zum Beispiel weit weg von den Lieben und bekommst Sehnsucht, oder Du möchtest Deinen Kindern eine Freude machen oder aber Deiner Partnerin ein kuschelweiches Andenken schenken. Dein Lieblingsfoto auf ein Kissen zu drucken ist nicht nur eine ausgefallene Geschenkidee zusätzlich stellen Fotokissen eine ideale Möglichkeit dar, um Deine Lieblingsmotive auf kreative und individuelle Weise in Szene zu setzen.

Mit einem selbst bedruckten Kissen hat man immer ein persönliches Präsent, das kreativ und individuell ist. Gerade bei Kissen ist es wichtig, dass diese aus Hygiene Gründen gewaschen werden können. Doch bei den meisten Anbietern ist dies kein Problem, da die Kissen auch durch das Waschen ihre Farbbrillanz nicht verlieren.

Du willst ein individuelles Kissen mit deinen besten Fotos haben? Dann haben wir hier 5 tolle Ideen für deine selbst bedruckten Fotokissen:

– Wie wäre es mit dem Bild der Lieblingsband Deiner Tochter? Somit kann Sie sogar im Schlaf von ihren Idolen träumen. Passend dazu kann man das Bild auch auf eine Fotoleinwand drucken lassen.

– Ebenso für Genesungswünsche an kranke Freunde oder Tröster für schwierige Momente sind kuschelweiche Fotokissen perfekt geeignet.

– Oder aber Du möchtest zu einem besonderen Menschen einfach mal Danke sagen. Dann ist solch ein selbst gestaltetes Präsent genau das Richtige.

– Auch als Geschenk für eine Wohnungseinweihung sind diese individuellen Kissen ideal. Mit einem lustigen Motiv freut sich sicher jeder Gastgeber.

– Eine Alternative zu den herkömmlichen Fotomotiven sind hübsche Illustrationen oder Motive. Entsprechende hoch auflösende Grafiken gibt es zahllos im Internet zum kostenlosen Download.

Bitte nicht vergessen die Nutzungsrechte der Bildmotive zu beachten. Folgende Bilddateien sind bei den Online Druckereien erwünscht:  JPG, TIFF, EPS, PDF, PNG, GIF.

Foto Kissen – die schönsten Geschenke sind selbst gemacht!



Leave a Reply

Formatting: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>